Es gibt Dinge, die verschwinden einfach aus unserem Leben. Und wir fragen uns beunruhigt, wo sind sie bloß hin: Der gesunde Schlaf, die Tugend der Geduld oder der träge Müßiggang? Gab es nicht eben noch Autofenster zum Kurbeln, Kinder, die ganz von allein groß wurden und Rentner, die Tag für Tag auf der guten alten Rentnerbank saßen?
Ihnen allen widmet Robby Mörre einen würdigen Nachruf.

Programmdauer:  90 min mit Pause

Copyright © 2017 Kabarett SinnFlut. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.