"Alice im Widerstand"

Eigentlich begann alles in Amerika, dann wurde es aber von den Russen übernommen und letztendlich von Guido Knopp ins Deutsche übersetzt und mindestens zweimal überarbeitet, das Märchen! Wer soll sich da noch auskennen! Alice, die eigentlich Elli bzw. Dorothy heißt, ist aus dem Zauberland heimgekehrt. Sie ist inzwischen auch kein kleines Mädchen mehr, sondern endlich eine kleine Frau. Sie hatte von dem großen, schönen Wunderdeutschland gehört, in dem die gütige Fee Angelina regieren soll, die sich selber auch die Zauberin von Oz nennt, also von Ooooosten. Es gibt hier aber keinen gelben Backsteinweg und auch keine Wunder. Der Scheuch hat eine zwielichtige Firma, der Löwe heißt hier Senf, Fernseher oder Löwenbräu. Die umtriebige Hexe Ursula, - eigentlich ist sie nur eine adlige Laienhexe (sie zaubert nur ein angestrengtes Lächeln in ihr Gesicht; d. R.), ist jedoch viel schlauer als der Schlaue Urfin. Ihre Soldaten sind ja quasi auch aus Holz, aber sie wollen den totalen Teilzeitkrieg.
Alice bzw. Elli, alias Dorothy hat keine Wahl, sie muss in den Widerstand und den Kampf aufnehmen. Aber gelingt ihr es auch diesmal, drei Geschöpfen ihre sehnlichsten Wünsche zu erfüllen? Der eiserne Horst hat kein Herz für Asylanten, aber hat er wenigstens noch einen Puls? Bambara, tschufara, soriki, moriki, turabo, furabo, loriki, joriki.........................aber sehen sie selbst!

Copyright © 2017 Kabarett SinnFlut. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.